Stellvertretender Depotleiter (m/w/d) mit Schwerpunkt Logistik

Wir suchen Sie, als stellvertretenden Depotleiter mit Schwerpunkt Logistik, zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Jetzt bewerben
Einsatzort:
Berlin
Besetzung ab:
sofort
Arbeitszeitmodell:
Vollzeit

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Berlin braucht seine Briefe – Sie koordinieren und steuern die Zustellung der Sendungen im Depot und sorgen so für einen reibungslosen Ablauf.
  • Berlin braucht Qualität – Sie analysieren, entwickeln und optimieren stetig unsere Prozesse und Abläufe.
  • Berlin braucht Ideen – Ihre Kreativität wird benötigt, um Dinge neu anzugehen und in der Organisation zu implementieren.
  • Berlin braucht Mitarbeitende – gemeinsam mit Ihrer Depotleitung führen Sie unser wichtigstes Kapital – unsere Mitarbeitenden. Sie unterstützen bei der Führung, Motivation, Einsatzplanung und Schulung aller Mitarbeitenden.
  • Ganz ohne Administration geht es auch bei uns nicht – Sie überwachen und steuern die allgemeinen Aufgaben im Depot und stehen für alle Mitarbeitenden und unsere Kunden jederzeit bereit.
  • Berlin hat Wetter – im Bedarfsfall scheuen Sie auch nicht den Einsatz im operativen Bereich auf der letzten Meile.

Das ist Ihr Profil:

  • Soziale Kompetenz und Kommunikationsstärke
  • Ausgeprägte Eigeninitiative und Durchsetzungsvermögen
  • Organisationsgeschick und hohes Maß an Flexibilität
  • Versierter Umgang mit den gängigen Windows-Anwendungen
  • Führerschein von Vorteil
  • Idealerweise kaufmännische Ausbildung (vorzugsweise im Bereich Logistik, Zustellung) und mehrjährige, fundierte Berufserfahrung wünschenswert

Das sind gute Gründe bei uns anzufangen:

  • PIN ist: Eine unkonventionelle „grüne“ Firma, in der man etwas bewegen kann und ganz vorne mit dabei ist! Teamorientierung ist uns wichtig, der Mitarbeitende steht im Mittelpunkt.
  • PIN fördert: Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung, durch Weiterbildungen und Seminare.
  • PIN bietet: Einen Talentpool für die Vorbereitung auf die nächste Verantwortungsebene.
  • PIN erfasst: Ihre Arbeitszeiten auf einem Arbeitszeitkonto- sollten einmal Überstunden anfallen, können diese durch Freizeit ausgeglichen werden.
  • PIN plant: Ihre Arbeitszeiten sprechen Sie mit Ihrem Vorgesetzten ab, wechselnd Mo – Fr oder Di – Sa in der Früh- oder Spätschicht.
  • PIN trainiert und bereitet vor: Es erfolgt eine intensive Einarbeitung und Vorbereitung auf Ihre neuen Aufgaben.
  • PIN denkt mit: Eine tarifgebundene Vergütung, regelmäßig steigenden Urlaubsanspruch, Ermäßigung beim Erwerb der BVG-Monatskarte, Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge.